Christian Fedders Hof

Dagebüll — Dagebüll/Fahretoft
Zur Merkliste hinzufügen

Beschreibung

Unser sehr schön und ruhig gelegenes Reetdachhaus befindet sich auf einem Sommerdeich; bis zur Nordsee sind es etwa zwei Kilometer. Jede Ferienwohnung hat einen separaten Eingang, einen Wohn-/Schlafraum, ein Schlafzimmer, eine Küche mit Essplatz und ein Bad mit Dusche und WC. Die Wohnungen sind gemütlich eingerichtet, komplett ausgestattet und für 4 (unten) bzw. 5 (oben) Feriengäste ausgelegt. Bettwäsche und Handtücher werden gestellt.

Der idyllische und großzügige Garten in Südlage ist ein idealer Platz zum Entspannen mit Grillplatz und Spielmöglichkeiten für Kinder. Zu jeder Wohnung gehört eine separate Terrasse in Südlage mit Windschutz, freiem Blick auf die angrenzenden Weiden und in die Marsch. Fahrräder stehen zur freien Verfügung. Das Wattenmeer, die nordfriesischen Inseln und Dänemark sind beliebte Ausflugsziele in der näheren Umgebung. Wir freuen uns auf unsere Gäste.

  • A
  • max. 4 Personen
  • 60
  • ab 60
    2 Personen / Nacht


  • Ferienwohnung für 4 Personen
    Erdgeschoß / eigener Zugang mit großem Wohn- Schlafraum, separatem Schlafzimmer, Bad mit Dusche und WC, moderne Einbauküche mit Essplatz. Terrasse mit Gartenmöbeln, Strandkorb und Windschutz. Fahrräder stehen zur Verfügung. Tischtennisplatte vorhanden.
    • Nichtraucher
    • Kinderfreundlich
    • Haustiere auf Anfrage
    • Garten
    • Terrasse
    • hauseigene Fahrräder
    • Pkw-Stellplatz
  • 2 Schlafzimmer
    Bettwäsche und Handtücher werden gestellt.

  • WLAN kostenlos, TV, Radio
    • WLAN kostenlos
    • TV
    • Radio
  • Küche mit Geschirrspüler
    Moderne Einbauküche mit E-Herd, Geschirrspüler, Kühlschrank mit Gefrierfach, und Mikrowelle. Ausstattung für 8 Personen und Esstisch mit 5 Essplätzen sowie Bügeleisen/,-brett und Fön vorhanden.
    • Geschirrspüler
    • Kaffeemaschine
    • Mikrowelle
  • Bad mit Dusche
    • mit Dusche
    • Fön

Typ A - Verfügbarkeit

Freimeldung
belegt
  • B
  • max. 5 Personen
  • 60
  • ab 60
    2 Personen / Nacht


  • Ferienwohnung für 5 Personen
    1. Stock, eigener bequemer Zugang. Wohnzimmer mit geräumiger Empore (2-3 Betten) , separates Schlafzimmer, Bad mit Dusche und WC, Küche mit Essplatz. Terrasse mit Gartenmöbeln, Strandkorb und Windschutz. Fahrräder stehen zur Verfügung. Tischtennisplatte vorhanden.
    • Nichtraucher
    • Kinderfreundlich
    • Haustiere auf Anfrage
    • Garten
    • Terrasse
    • hauseigene Fahrräder
    • Pkw-Stellplatz
  • 2 Schlafzimmer
    Bettwäsche und Handtücher werden gestellt.

  • WLAN kostenlos, TV, Radio
    • WLAN kostenlos
    • TV
    • Radio
  • Küche mit Geschirrspüler
    Ausstattung für mindestens 8 Personen, Kühlschrank mit Gefrierfach, Mikrowelle, Bügeleisen/-brett, Fön.
    • Geschirrspüler
    • Kaffeemaschine
    • Mikrowelle
    • Wasserkocher
  • Bad mit Dusche
    • mit Dusche
    • Fön

Typ B - Verfügbarkeit

Freimeldung
belegt

Lage und Umgebung


Christian Fedders Hof
25899 Dagebüll/Fahretoft
Region: Dagebüll
Lage: in Seenähe
Christian Fedders Hof
Golf Club Morsum
27 km
Morsum-Kliff
28 km

Kleiner ursprünglicher Friesenort in der Marsch, nicht weit von Dänemark und in unmittelbarer Nähe von der Nordsee, vom Wattenmeer und von den Vogelschutzgebieten. Umgeben von Feldern und Wiesen und einem ausgedehnten Netz von Wegen für Radtouren und Wanderungen - auch am Außendeich entlang mit seinen grünen "Stränden" und Möglichkeiten zum Baden. Neben Ausflugsangeboten in das Wattenmeer, zu den Halligen und den nordfriesischen Inseln gibt es in der Umgebung sehenswerte Orte wie Husum, Friedrichstadt und Tondern aber auch einzigartige Museen wie das Noldemuseum mit seinen unvergleichlchen Außenanlagen. Niebüll bietet alle Einkaufsmöglichkeiten. Die Lammzeit um Ostern, die Rapsblüte Anfang Mai aber auch die immer wiederkehrenden Abendhimmel mit ihren prächtigen Farben vermitteln unvergessliche Eindrücke von Nordfriesland und seiner einzigartigen Natur.


Freizeittipps für Dagebüll/Fahretoft

Wandern; Jogging; Nordic Walking ; Radtouren; Baden in der Nordsee; Surfen; Angeln; Golf spielen; Reiten. Kanufahren neben Ausflügen zu den Halligen, den Inseln und nach Dänemark. Teilnahme an Führungen durch das Wattenmeer und durch Vogelschutzgebiete. Besuch von landes- und heimatkundlichen Museen.


Preis


Ihr Mietpreis

pro Nacht
im Durchschnitt


Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
  Zeitraum Mindestaufenthalt nur die
1. Nacht
weitere
Nacht
1 Woche weitere
Woche
Personen
gilt für
weitere
Person
  Hochsaison 7 Nächte
16. Jun - 15. Sep 2018A 450 €400 €25 €  
B 450 €400 €25 €  
  Nachsaison 3 Nächte
16. Sep - 21. Dez 2018A 105 €55 € 420 €370 €25 €  
B 105 €55 € 420 €370 €25 €  
  Hauptsaison 3 Nächte
22. Dez - 7. Jan 2019Typ
13. Apr - 4. Mai 2019 A 110 €60 € 450 €400 €25 €  
B 110 €60 € 450 €400 €25 €  
  Nachsaison 3 Nächte
8. Jan - 12. Apr 2019A 105 €55 € 420 €370 €25 €  
B 105 €55 € 420 €370 €25 €  
  Hochsaison 7 Nächte
15. Jun - 14. Sep 2019A 450 €400 €25 €  
B 450 €400 €25 €  
  Hauptsaison 3 Nächte
22. Dez - 5. Jan 2020A 110 €60 € 450 €400 €25 €  
B 110 €60 € 450 €400 €25 €  
Anmerkungen zu Preisen

Endreinigung

Nebenkosten
Strominklusive
Wasserinklusive
Heizunginklusive
Wäschepaket
einmalig bei Anreise

Bettwäsche
Hand- & Duschtücher
Geschirrtücher
inklusive
Bettwäscheinklusive
Geschirrtücherinklusive

Zusatzleistungen
Hund20,00 €  einmalig
Babybettinklusive
Fahrräderinklusive
Kinderhochstuhlinklusive
Parkplatzinklusive
Strandkorbinklusive
Wäschetrockner2,50 €  je Nutzung
Waschmaschine2,50 €  je Nutzung

Kontakt - Frau Euler

Christian Fedders Hof - Frau Euler
Christian Fedders Hof


E-Mail an Vermieter


Telefon-Nr. anzeigen

Bitte beim Anruf die Ferienzentrum.de ansprechen

Telefon: 04674 / 962801


Die Ferienwohnung hat 5 Bewertungen

5.0
von 5
Christian Fedders Hof wird von Gästen für einen Urlaub empfohlen.


  • Bewertung   5.0   5
    von Michael Lazar
    03.09.2014

    Ich habe gerade ein herrliches Wochenende bei Eulers in Fahretoft hinter mir. Die FeWo (die obere) war genau so wie ich sie mir vorgestellt hatte. Rustikal und gemütlich mit moderner Küche, die keine Wünsche offen ließ. Zur Begrüßung stand ein leckerer Halligkuchen auf dem Tisch und gegen den Anreisestress gab es noch ein kühles Willkommens-Flens. Mit dem hauseigenen Fahrrad, das Herr Euler mir bereitgestellt hatte, konnte ich am nächsten Tag die Gegend erkunden und für den Nachmittag war Chillen im schönen Garten unter den Apfelbäumen mit Blick über die weiten Wiesen angesagt. Ich habe die Ruhe genossen und auch die nächsten Tage standen dem ersten in nichts nach. Nochmal ein herzliches Dankeschön für dieses schöne stressless Wochenende und den leckeren Plaumenkuchen, oder wie man bei uns sagt Zwetschendatschi, von dem mir Frau Euler ein Riesenstück mit Sahne am letzten Abend als Betthupferl mitgegeben hatte. Wer die Ruhe und die Weite Nordfrieslands kennenlernen und genießen möchte sollte hier unbedingt mal seinen Urlaub verbringen. Ganz liebe Grüße, Michael Lazar aus Ruhpolding
  • Bewertung   5.0   5
    von Lägel/Klemm
    09.10.2013

    In der Zeit vom 23.09. bis zum 03.10.2013 verbrachten wir unseren Urlaub bei Eulers in den sehr angenehm gestalteten Ferienwohnungen und fühlten uns gleich wie zuhause. Wir erlebten eine sehr familiäre Aufnahme und freuten uns über den Willkommenskuchen und die selbst gefertigte Marmelade von Frau Euler. Aufgrunddessen, dass wir die ganze Zeit ünterwegs waren und teilweise erst am Abend zurückkamen fand leider nur ein lockerer aber dafür sehr herzlich Kontakt statt. Für einen ruhigen und angenehmen Urlaub sind die Ferienwohnungen ohne wenn und aber einfach zu empfehlen. Von hier aus hat man alle Möglichkeiten die Gegend kennenzulernen und Tagesausflüge zu machen. Also, auf zu Eulers. Die Familien Lägel und Klemm.
  • von Anja Hack
    28.07.2013

    Wir verbrachten gerade 1 Woche (13.-20.Juli 2013) in Fahretoft bei Ehepaar Euler. Das lange suchen im Internet hat sich gelohnt. Wir fanden bei den Eulers eine sehr schöne, gemütliche, voll ausgestattete Ferienwohnung, incl. Fahrräder für 5 Personen, in der man sich gleich wohlfühlte. Auch der leckere Kuchen sorgte dafür. In dieser Woche haben wir viel unternommen. Nach Dänemark war man in 30 min Autofahrt, Legoland allerdings 2 Stunden Fahrt. Zum Hafen von Dagebüll fuhr man 10 min, von dort aus gelangt man auf die Inseln Amrum und Föhr, was sehr empfehlenswert ist. Nach Schlüttsiel fährt man ca. 10 min hin. Von dort aus erreicht man die Halligen z.B. Hooge. Außerdem kann man sehr gut Fahrrad fahren, immer am Deich entlang. Alles in einem, war es eine sehr schöne Woche. Wir grüßen ganz herzlichst aus dem Süden Schleswig-Holsteins Familie Hack
  • von Michael Meyer
    22.06.2008

    Liebe Leser, kurzfristig suchte ich eine schöne Ferienwohnung in Nordfriesland. Durch mein Inserat auf dieser Seite meldete sich Herr Euler. Kurzfristig konnten wir für eine Übernachtung im Hause Euler nächtigen. Was leider nicht selbstständlich ist. An unserem Anreisetag kamen wir leider erst später wie gedacht an der Ferienwohnung an. Die Familie stellte uns kostenlos für eine Überfahrt nach Hooge ihre Räder zur Verfügung. Wir hätten leider wohl die Fähre verpasst, doch als Selbtverständlichkeit - ohne überhaupt zu fragen - standen schon die Räder im Kofferraum ihres Wagens bereit und somit konnten wir noch rechtzeitig unsere Fahrt mit der Fähre wahrnehmen. Hierfür nochmals ein dickes Dankeschön! Am Abend kamen wir erholt von unserer Überfahrt wieder am Ferienhaus an und genehmigten uns noch ein Tee im Strandkorb des Gartens. Der Garten ist sehr großflächig und schön gestaltet. Auch eine Decke wurde uns sofort gereicht und man fühlte sich zu jeder Minute pudelwohl. Zu der Ferienwohnung: Sie ist mit allem Drum & Dran ausgestattet und einfach super gemütlich. Es war alles sauber und man hat keinen Moment daran gezweifelt sie gerne wieder zu verlassen. Am nächsten Morgen frühstücken wir bei den Eulers in ihrer Privatwohnung. Auch hier fand man ein sehr üppiges Frühstück für den schmalen Geldbeutel auf (Brötchen, Yogurt, Diverse Aufschnitte, Marmeladen, Krabensalat, Lachs, Tee o. Kaffee) Alles was das Herz begehrt, um gut in den Tag zu starten. Die Abreise fiel uns nicht leicht und wir kommen gerne wieder um in dieser netten Umgebung einen Kurzurlaub zu tätigen. Insgesamt war es - trotz der 1. Übernachtung - ein gelungener Urlaub. Hiermit bedanke ich mich nochmals für das nette Empfangen und für alles was in diesem Hause als Selbstverständlichkeit zählt. Ganz liebe Grüße aus Cloppenburg, Michael Meyer
  • von Anna Barriga und Fabian Heintz
    12.09.2007

    Wir haben gerade in dem Haus Christian Fedders Hof einen wunderschönen Spätsommerurlaub verbracht und bestätigen gerne, dass Texte und Bilder unter Ferienzentrum.de nicht zuviel versprechen - eher könnte man sagen, es wird noch bescheiden verschwiegen, welche Annehmlichkeiten das Haus zu bieten hat. Uns erwartete bei unserer Ankunft nicht nur ein überaus freundliches und herzliches Vermieterehepaar Euler, sondern auch ein Guglhupf in der Küche der Wohnung, mit dem Niemand von uns gerechnet hätte, dessen rumgetränkte Rosinen uns aber sofort einen intuitiven Zugang zu diesem Flecken Schleswig-Holsteins ermöglichten. Und diese liebevollen kleinen Gesten setzten sich dann durch den ganzen Urlaub fort. Was das Schöne an diesem Haus ist, das ist nicht nur der überaus großzügige Garten, an dem jeder Hund, aber auch jeder Mensch seine Freude hat, und in dem es mehr windstille Sonnenplätze, Strandkörbe und Grillecken gibt, als wir in einer Woche aufsuchen konnten (es gibt sogar ein altes Schiff); das ist auch nicht nur die wirklich ruhige Lage, denn die Strasse, an der das Haus liegt, wird kaum passiert, und wenn so, dass man es eigentlich gar nicht merkt. Das Charmante an diesem Haus sind die vielen wunderschönen Details: so kann kein Foto beschreiben, wie vorzüglich es sich beispielsweise an der am Haus entlangrankenden Wildrose morgens frühstücken lässt, und wie romantisch zum Beispiel die Schlafplätze hergerichtet sind. Die Wohnung ist wunderbar hell, des Nachts auch wunderbar dunkel, da sich in jedem Raum mindestens ein Fenster befindet, was nach unseren Erfahrungen mit anderen Ferienwohnungen leider nicht immer der Fall zu sein scheint. Auch ist die Küche so gut ausgestattet, dass es uns gar nicht möglich war, sie erschöpfend in Anspruch zu nehmen, es gibt dort vermutlich Alles, was man je einmal in einer Küche gebrauchen kann. In der Küche befindet sich ein holstein-typisches Radio, bei dem jeder Großstadtneurotiker schon morgens den Äther nach Sturmflutwarnungen durchfischen kann, um sich dann -meistens- beruhigt seinen Brötchen zuzuwenden. Im Schlafzimmer liegt griffbereit die Theodor-Storm-Prachtausgabe (für die zartbesaitete Dame), während der Herr sich über das faktenintensive große Nordfriesland-Buch freuen wird, das seiner im Wohnzimmer harrt. Überhaupt erschienen die Eulers uns in unserem Urlaub, wenn das nicht zuhoch gegriffen ist, ein wenig wie das Abbild von Gottes gnädiger Fürsorge, denn sie schafften es, sich die meiste Zeit über mit äußerster Diskretion im Hintergrund zu halten (so dass hier ein wirklich ungestörtes Urlauben geschehen kann), waren aber blitzschnell und pünktlich zur Stelle, wenn Not am Mann war und wir einmal um ihre Hilfe nachsuchten. So konnten wir uns mal eben einen Grill leihen oder uns nach den besten Wattwanderungen erkundigen, wir hätten uns auch ein Fahrrad leihen können, von denen es für jede Größe eins gab. Um es kurz zu machen: der Besuch dieses Ferienhauses lohnt sich in jedem Fall, von allem anderen Reizvollen abgesehen bietet es auch eine sehr günstige Ausgangslage, um allerlei Entdeckungen in der Umgebung zu ermöglichen, je nachdem, was ihr Herz begehrt. Nur eine kleine Warnung sei dann doch noch angebracht: Denn wer es nicht vermag, das Große und Bedeutungsvolle gerade in den charmanten Kleinigkeiten und in den idyllischen Alltäglichkeiten zu entdecken, der sollte etwas anderes buchen (beispielsweise einen Concorde-Flug plus Cocktailparties, oder vergleichbar Sensationelles) Allen anderen sei ein Besuch in diesem Haus wärmstens empfohlen! Anna Barriga und Fabian Heintz